Über mich

Rosie Flammiger

Ich bin 1972 in Wasserburg am Inn geboren, verheiratet und habe einen Sohn.

Seit über 25 Jahren arbeite ich als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Inn-Salzach-Klinikum. Tätig war ich in verschiedenen Bereichen/Stationen/Funktionen.

Diese sind:

  • Gerontobereich
  • Allgemeinpsychiatrie
  • Aufnahme Klinische Sozialpsychiatrie
  • im Moment auf einer weiterführenden Station der Klinischen Sozialpsychiatrie
  • Co-Therapeutin der DBT- Basisgruppe im ISK

Wie Sie sich vorstellen können, konnte ich während meiner langjährigen Berufstätigkeit viele psychische Krankheitsbilder in der »Praxis« kennenlernen und Erfahrungen sammeln. In dieser Zeit habe ich an vielen Fortbildungen und Seminaren teilgenommen.

Diese sind:

  • Gesprächstherapie nach Rogers
  • Aktives Zuhören
  • Validation nach Naomi Feil
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) ,(Joachim Kolross)
  • DBT (Dialektisch Behavioral Therapie nach Marsha Linehan)
    – DBT Grund- und Aufbaukurs (Annette Burke, Reha-Klinik Glotterbad)
    – DBT Kompakt 1+2+3 (Prof. Dr. Martin Bohus, AWP Freiburg)
  • Professionelle Gefühlsarbeit (Birgit Schneider, Psychologin)
  • Entspannungsverfahren
    – Autogenes Training
    – PMR (Progressive Muscelrelaxation nach Jacobson) (Silvia Küntzelmann, Fachärztin  für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie)
  • Resilenz und Salutogenese (Gesundheitsentstehung und psychische Widerstandsfähigkeit) (Antonovsky)
  • Wertvoll sein, wertfrei bleiben (Max Straub, Mediator, Birgit Binder, Fachschwester für Psychiatrie)
  • Basiskurs systemisches Arbeiten ( Josef Heck, Dipl. Psychologe, Werner Huber, Dipl. Psychologe)
  • Gruppenarbeit (Interaktion, soziale Kompetenz)
  • Gedächtnistraining nach Stengel
  • Akupunktur (Nada)
  • Umgang mit Abhängigkeiten (C. Wimmer, Fachkrankenpfleger für Psychiatrie)

und noch vieles mehr …

2016 habe ich den Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) erfolgreich mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen, um meine bisherigen Erfahrungen und mein Wissen in eigener Praxis weiterzugeben.
Momentan mache ich noch eine 4-jährige Ausbildung zur Gestalttherapeutin nach Perls (am IGE)